Festivals und Openairs im Kanton Solothurn

Festivals Solothurn

Musikfestivals Solothurn

Weitere Festivals Solothurn

Solothurner Filmtage

www.solothurnerfilmtage.ch

Uhuru Festival

www.uhuru.ch

Streetfood Solothurn

www.streetfoodsolothurn.ch

Gusto Festival

gustofestival.ch

Vergangene Festivals im Kanton Solothurn

Motion Openair 2012
Motion Openair 2013

Motion Openair

2012 und 2013 wurde das kleine Gunzgen bei Egerkingen zum Mekka der Dance-Jünger. Über 2 Tage und 2 Nächte auf 6 Zeltbühnen wurde verschiedenen elektronische Musik gespielt. Die bekannesten Acts waren Tiësto, Axwell, Benny Benassi, David Guetta, Martin Solveig, Infected Mushroom, Marco Carola, Umek, Chris Liebing, Monika Kruse, Proteus, Showtek, DoctorP, Noisecontrollers, Noize Surpressor, Endymion, Giuly, Felix Kröcher, Adam H, Djaimin, Willow, Mas Ricardo, Noise, Dream, Madwave, Dave Joy, Mind-X & Snowman, Kenny Ground, Lady Tom, Max B. Grant, Philippe Rochard, Cut A Kaos, Djerem uvm.

Die Allmend Gunzgen war vom EDM Fieber befallen. Gunzgen liegt sehr zentral. Ziemlich genau in der Mitte von Basel, Bern, Zürich und Luzern. Jeder hat fast die selbe Distanz zum Festival. Vor Ort konnten die Besucher zelten. Knapp 30000 Festivalsbesucher waren zu gast.

Isel of Dreams

2014 kündigten die Veranstalter des Motion Openairs eine Pause an.
Nachfolger sollte das Festival Isel of Dreams sein. Die Verträge mit den Bauern bezüglich des Festivalareal waren bereits unterschrieben. Dem Openair auf der Allmend stand nichts im Weg. 2 Wochen vor dem Openair erklärte der Veranstalter das das Event in Basel in den St. Jakobshallen stattfinden wird.

Isel of Dreams 2014

Informationen zu Solothurn

Solothurn City

www.solothurn-city.ch

Pin It on Pinterest

Share This