OpenAir St. Gallen 2018

28. – 01. Juli 2018 / St. Gallen (SG)

Mit Freunden feiern + tanzen OpenAir St. Gallen

 4 Tage
 viele Bands und Artists
Tolle Stimmung
Unvergessliche Momente

Nur noch

bis zum nächsten OpenAir St. Gallen in St. Gallen
Das OpenAir St. Gallen ist ein 4 tägiges Musikfestival, das im Jahr 1977 zum ersten Mal stattfand. Austragungsort ist wie jedes Jahr der Sittertobel in Sankt Gallen. Das Festival ist das älteste Open Air in der Schweiz und hat somit die grösste Tradition.

OpenAir St. Gallen 2018

You like it? Share it!

News

  • Das nächste OpenAir St. Gallen Datum: 28. – 01. Juli 2018

Fan-Stimme

Du bist ein Fan des OpenAir St. Gallen? Dann zählt DEINE Stimme!
Bewerte und schreibe was dir am Openair St. Gallen gefällt.

Average Rating: 4.0 out of 5 (1 votes)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Isabelle
fEStiVAL015

Fantastisch

Gute Organisation. Überlegtes Lineup.
Red Shoes wäre einmal super
Isa

7 Monaten ago

Review OpenAir St. Gallen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News zum OpenAir St. Gallen aus dem Netz

Radiohead live am OpenAir St. Gallen
Radiohead live am OpenAir St. Gallen

Schweizer Radio und Fernsehen - 3 Monat alt
Statt «Sounds!» gab's Radiohead live – und die spalteten am OpenAir St. Gallen die Geister: Einigen war der Auftritt der Briten im Sittertobel zu düster. Die anderen waren sich aber sicher: Das war etwas vom Besten, was sie je gesehen haben....

Radiohead announce first 2016 festival date at Openair St. Gallen
Radiohead announce first 2016 festival date at Openair St. Gallen

tour details expected to follow - 8 Monat alt
Openair St. Gallen, a Swizz music festival, released their line-up, with Thom Yorke's band heading up the bill, followed by Mumford & Sons, Deichkind (a German hip-hop collective popular in the country) and Fettes Brot (another German hip-hop...

OpenAir St Gallen goes green for 40th birthday
OpenAir St Gallen goes green for 40th birthday

IQ Magazine - 3 Monat alt
The 40th edition of OpenAir St Gallen was the greenest yet, with a deposit system for tents and cups and a partnership with the myclimate non-profit paying environmental dividends for the Swiss festival. Festivalgoers paid a deposit of 2 SFr. (£1.58 ...and...

News via Google. Noch mehr News zum Thema 'openair st.gallen'

Bands / Acts

OpenAir St. Gallen Bands für 2018 stehen noch nicht fest.


Line Up / Programm

Das nächste St. Gallen Open Air findet vom 28.Juni. bis 01.Juli 2018 wie immer am Sittertobel bei St. Gallen statt. Der Vorverkauf wird Anfang 2018 beginnen. Die Preise werden sich voraussichtlich an denen von 2017 orientieren.

St. Gallen OpenAir Tickets 2018

OpenAir St. Gallen Tickets 2018 noch nicht erhältlich.

Facts und Infos

Festivalbesucher

2014 ca. 110.000 Besucher
2012 ca. 110.000 Besucher
2010 ca. 82.000 Besucher
1990 ca. 31.272 Besucher
1981 ca. 10.000 Besucher
1977 ca. 2048 Besucher

Die Openair St.Gallen Besucherzahlen zeigen die Beliebtheit des Festivals. Fast jährlich, mit wenigen Ausnahmen, konnten die Zuschauer gesteigert werden. Wir sind gespannt die die Openair sg Besucherzahlen 2016 aussehen werden.

Organisator

OpenAir St.Gallen AG
Adlerbergstrasse 15
9000 St.Gallen

Tel: +41 (0)71 272 34 34
Mail: contact@openairsg.ch
Web: https://www.openairsg.ch


Medienpartner

www.srf.ch/radio-srf-3/
www.tagblattmedien.ch
www.20min.ch

Openair St. Gallen Cashless

Da deinem Festivalbändl befindet sich ein Chip. Mit diesem Chip kannst du alles auf dem Festivalgelände bezahlen. Auf dem ganzen Gelände wird bargeldlos bezahlt. Auch das Depot für Becher, PET sowie Geschirr wird bargeldlos abgerechnet.

Vorteile der Cashlessbezahlung:
Du kannst kein Geld verlieren
Du brauchst nicht auf richtiges Wechselgeld schauen
Du kannst jederzeit den Chip aufladen
Schnelles und einfaches bezahlen möglich

Chip Aufladen:
Du findes auf dem Openairgelände sogenannte Cashpoints. An diesen Cashpoints kannst du einen Chip aufladen. Du brauchst keine Anmeldung/Regestrierung/Pin. Halte den Chip an den entsprechend gekennzeichneten Punkt. Du kannst mit deiner Maestro-, Postcard oder Kreditkarte einen Betrag deiner Wahl auf den Chip buchen.

Rückzahlung:
Wenn du nach dem Festival noch Geld auf deinem Chip hast kannst du dir das Geld zurück geben lassen.
Hierfür kannst du auch den Cashpoint verwenden. Oder du lädst dir bei der Raiffeisen ein Formular runter und schickst dieses mit Bändel ein. Dann wird dir der Restbetrag auf dein Konto/Kreditkarte gut geschrieben.

Mehr Infos zu Cashless:
Raiffeisen
Openair St. Gallen Cashless

Openair St.Gallen Videos

Openair St. Gallen: «Everything is nice!» - (von SRF Virus) - 2:20 min

Can't hold us macklemore live (open air st. Gallen) - (von superheroghtre5874) - 4:10 min

Rise Against - Black Masks & Gasoline (Live @ OpenAir St. Gallen 2015) - (von Dome) - 3:00 min

Imagine Dragons @Open Air St. Gallen 2014 mit Sonnenzwinkern und Trommelspektakel ( von OstCHMan) - 11:14 min

Openair St.Gallen Bilder

Über das St.Gallen Open Air zu schreiben ist recht einfach. Das Feeling, die Stimmung und das tolle miteinander zu vermitteln ist dabei sehr schwer. Diese Gallery mit 8 Fotos sollen Euch einen kleinen Eindruck vom Open Air geben. Wie die Stimmung ist, wie ausgelassen gefeiert und getanzt wird. Wir werden versuchen Euch weitere Photos vom St Gallen Openair zur Verfügung stellen.

Egal ob Bilder oder Video – wie es wirklich ist, wie es sich anfühlt kannst du nur erleben wenn du live dabei bist. Also hole dir jetzt dein Tagespass Ticket für 2016 und sein ein Teil davon. Let`s rock!

Anfahrt / Wegbeschreibung

OpenAir St.Gallen

Wo findet das St.Gallen Festival statt?

Das St. Gallen Open Air findet jährlich auf dem Sittertobel in St.Gallen statt.

Adresse:
Sittertobel
Rechenwaldstrasse 65
9014 Sankt Gallen

Auto
St. Gallen liegt direkt an der A1.
Bitte nehmen Sie die Ausfahrt 80 St.Gallen-Winkeln.
Dort finden Sie die Beschilderung zu den Parkplätzen.

Parkplätze
Sie können auf dem Parkplatz “Breitfeld” parken. Von dort aus fahren Shuttelbusse zum Festivalgelände welche Sie mit Ihrem Ticket oder dem Kontrollband gratis nutzen können. Bitte leisten Sie den Ordnern unbedingt folge.

Hinweis:
Das übernachten auf dem Parkplatz oder im dort parkierten Auto ist untersagt.
Das parkieren auf der Rechen- und Rechenwaldstrasse ist verboten.

Bahn / Zug
Die besten Anreise ist die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ÖV.
Das Ticket bzw. Kontrollband gilt als Fahrausweis in der 2. Klasse in der Ostwind Zone 10.

Die SBB bietet ein Kombi-Ticket an mit welchem du Rabatt auf das Zugbillet erhälst.

Weiter setzt die SBB rund um das OpenAir auch Extrazüge ein.

Gratis Shuttelbus von Bahnhof – Breitfeld – Festival
Dein Festivalticket oder das Kontrollband erlaubt es dir mit dem Bus der VBSG den Shuttelbus kostenlos zu nutzen.

Camping / Zelten

Wenn Ihr während des OpenAirs zelten möchtet ist dies grundsätzlich möglich und erlaubt. Der Zeltplatz ist recht gross. Und jedes Jahr wird eine neue Zeltstadt direkt neben dem Festivalgelände aufgebaut. Die Nachrage ist immer sehr gross. Solange genug Platz vorhanden ist dürft Ihr Euer Zelt aufschlagen und ein Teil dieser gigantischen Zeltstadt sein. Bitte lasst keine grossen Abstände zwischen Zelten.
Duschen und WCs sind auf dem Campingplatz vorhanden.
Eine Packliste für das Openair SG 2016 findest du weiter unten kostenlos zum download.

Auf dem Zeltplatz gibt es einige Regeln die Ihr beachten müsst.
Mitnehmen darfst du Pro Personen maximal 3 Liter Getränke in PET Flaschen oder Tetra Pak.
Depotbelastete Bierfässer, ab 10 Liter Inhalt, sind erlaubt.
Die Zufahrt zum Festivalgelände ist für Wohnwagen und Wohnmobile verboten. Bitte folgt den Anweisungen des Personals.

Hinweis und Verbot
Folgende Gegenstände sind auf dem kompletten Festivalareal nicht gestattet:

– Haustiere
– Sperrgut, Glaswaren, Getränkedosen
– Selfie- und GoPro-Sticks
– Megaphon oder andere lärmbelästigende Gegenstände
– jegliche Art von Pyrotechnik
– brennende Flüssigkeiten, Waffen, grosse Messer, Axt

Den Weisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis aus dem Festivalgelände ohne Rückerstattung des Eintrittspreises.

Hotels St. Gallen

Lieber Bett als Zelt? Kein Problem. Rund um das Greenfield OpenAir gibt es eine menge Übernachtungsmöglichkeiten. So gibt es direkt in Interlaken einige Hotels aber auch in der näheren Umgebung.

Säntispark ****

 WLAN
Mehrsprachiges Personal
Wäscheservice

0,9 km zum Festival
5,0 km zum Bahnhof

Hotel Militärkantine

 kostenlose Tageszeitung
Mehrsprachiges Personal
 grosse Hunde erlaubt

1,5 km zum Festival
0,8 km zum Bahnhof

Metropol ***

 Welcome Drink
Mehrsprachiges Personal
Wäscheservice

3,6 km zum Festival
0,1 km zum Bahnhof

Walhalla Best Western ***

 WLAN
Mehrsprachiges Personal
Wäscheservice

3,7 km zum Festival
0,0 km zum Bahnhof

Schwanen

 WLAN
 Haustiere erlaubt
 Zimmerservice

3,9 km zum Festival
0,4 km zum Bahnhof

Dom ***

 WLAN
Mehrsprachiges Personal
Wäscheservice

3,9 km zum Festival
0,4 km zum Bahnhof

Openair St.Gallen – Gestern.Heute.Morgen

Das Openair St.Gallen ist das am längsten bestehende Festival der Schweiz welches jährlich ohne Unterbrechung stattfand.

Auch nach eher schelcht besuchten Jahren wie 1999 und 2010 hielten die Gemeinde St. Gallen und die Lieferanten weiter zum Veranstalter. Inzwischen ist das Openair bereits Monate vorher ausverkauft und zieht über 100.000 Besucher an.

1981 fand das Open Air erstmals im Sittertobel statt. Die Location ist bis heute etwas ganz besonderes.
So ist der Campingplatz nicht vom Festivalgelände getrennt. Rund um die Bühne findet man Zelte. Die Location ist auf einer hälfte vom Fluss Sitter begrenzt was eine sehr idyllische Atmosphäre schafft. Auf Grund dieser einmaligen Lage ist das Festival am Stittertobel über die Grenzen hinaus als eines der schönsten Open Airs bekannt.

Der ursprüngliche Gedanke des Initiators Freddi “Gagi” Geiger für das Open Air war eine Bühne für regionale und schweizerische Bands zu schaffen. Der Zuspruche der Festivalbesucher liess das Open Air jährlich wachsen. Inzwischen wird das OpenAir St.Gallen von der Firma e-maxx Holding veranstaltet. Auch die Acts haben sich der Zeit angepasst.

So spielen nun Jahr für Jahr grosse Bandnamen wie Red Hot Chilli Peppers, Bryan Adams, R.E.M, usw.
Dieses LineUp bleibt internationalen Beobachtern nicht verborgen. So wird das St.Gallen OpenAir mit dem britischen Glastonbury verglichen. So erreichte 2008 auch den 5 Platz bei den beliebtesten Festivals Europas.

Pin It on Pinterest

Share This